Was macht da eigentlich soviel Spaß?

Es ist eine spezielle Sequenz, in die ich mich da verliebt habe. Man findet sie im Handwerk und in der Sterneküche. Man sortiert oder schneidet nur einen ganz speziellen Teil einer Pflanze, einer Blüte oder einer Frucht heraus und arbeitet mit dieser weiter. Das eröffnet einen neuen Horizont und bündelt Schönheit und Geschmack. In meinem Fall habe ich heute Mittag mit viel Liebe die Samenstände an der Brennnessel herausgeschnitten und zum Trocknen ausgelegt. Sie schauen aus wie Trauben mit der Schwingung von Birkenkätzchen... optisch sehr lecker!

Hinterlasse einen Kommentar

Liquid error: Could not find asset snippets/etranslate-rtl.liquid Liquid error: Could not find asset snippets/etranslate-language-switch-control.liquid